Spendenübergabe am 15. Februar 2016

Besuch aus Indien im Juni 2015

Spendenübergabe am 10. Februar 2015

 

Dezember 2014

Adventsmarkt8Ein großes Gedränge herrschte in der Aula der Kraichgau Realschule bei der Eröffnung des 20. Adventsmarktes und beim Auftritt des Schulchors.

 

Adventsmarkt1Die Schülerinnen und Schüler hatten ein umfangreiches Angebot vorbereitet. Nützliches und Schönes zum Advent und zu Weihnachten wurde angeboten. Bei Waffeln und belegten Brötchen konnten sich die Besucher stärken.

 

 Adventsmarkt4

Adventsmarkt5

 

 

 

 

 

 

IMG 8835An Stellwänden und auf Plakaten konnte man sich über die geförderten Projekte informieren. 

 Adventsmarkt3

 

 

 

 

 

 

 

Bericht auf der Homepage der Schule

Am Freitag, dem 28.11.14, fand der Adventsbasar in der Aula statt. Um Punkt 11.00 Uhr eröffnete der Schulchor unter der Leitung von Frau Witt den Basar mit vorweihnachtlichen Liedern. Der Schulchor setzte sich aus den Singklassen 5a,5b, 6a und 7b zusammen.

Herr Gutwald-Rondot bedankte sich in einer vollen Aula für das Engagement der Lehrerinnen, Schülerinnen und Schüler und Eltern, die zusammen seit Beginn der Woche Gestecke und Kränze vormittags und nachmittags in der Schule herstellten. Er dankte auch den Schulklassen, die mit selbst Gebasteltem, Keksen und Marmeladen den Basar bestückten. In diesem Jahr beteiligten sich die Klasse 6a mit Frau Schalk, die Klasse 6b mit Frau Breier, die Klasse 6e mit Frau Schreider, die Klasse 6f mit Herrn Leibold, die Klasse 7c mit Frau Weißer, die Klasse 8d mit Frau Pöhler, die Klasse 9c mit Frau Drescher sowie die MUM Gruppe der Klassen 8 und 9 mit Frau Dick und Frau Neidlinger.

Ein besonderer Dank ging an Frau Kollar, Frau Drescher, Frau Henrich und Frau Pöhler die als verantwortliche Lehrerinnen den Basar organisierten. Auch in diesem Jahr geht der Erlös an unsere Partnerprojekte in Uganda, Namibia, Indien und Peru.

Januar 2014

IMG 1750Seit vielen Jahren unterstützt die Kraichgau-Realschule Sinsheim unseren Verein und weitere soziale Projekte in verschiedenen Erdteilen. Am Donnerstag, dem 30.01.14 konnte unsere Vorsitzende Steffi König einen symbolischen Scheck in Höhe von 1.300 € in Empfang nehmen.
Das waren sogar noch 300 € mehr als im letzten Jahr. Steffi König bedankte sich sehr herzlich bei den Schülerinnen und Schülern für ihr außergewöhnliches Engagement. Mit diesem Geld können fünf GIRL-Mädchen ein Jahr unterstützt werden.

IMG 1751

Ebenso galt Steffi Königs Dank den Lehrerinnen und Lehrern, die in jedem Jahr wieder mit großem Einsatz die Durchführung des Sponsorenlaufs und des Adventsbasars ermöglichen.

Die Lehrerinnen Claudia Kollar, Gerlinde Pöhler und Elisabeth Drescher richteten mit Unterstützung durch Eltern den Adventsbazar aus, bei dem selbst hergestellte Adventsgestecke und andere weihnachtliche Dinge verkauft wurden. Der Sponsorenlauf der Klassen wurde von Gerlinde Pöhler und Florian Wäckerle betreut.

Es kamen insgesamt erstaunliche 6.500 € zusammen, die auf verschiedene Projekte verteilt wurden. Jeweils 1300 € erhielten die „Uganda-Hilfe“, „Straßenkinder in Namibia“, ein „Kinderkrankenhaus in Lima/Peru“, sowie auch der „Förderverein der Kraichgau-Realschule“.

Fotos: Alexander Hertel (Kraichgau Realschule)

Zum Artikel in der RNZ vom 07.02.2014.

 

2013

KRS2013

Steffi König und Ria Paulus bei der Spendenübergabe in der Kraichgau Realschule. Auf dem Foto sind die beteiligten Lehrerinnen und SchülerInnen der Schule mit Realschulrektor Holger Gutwald-Rondot und die VertreterInnen der anderen begünstigten Organisationen zu sehen.

Alexander Hertel von der Kraichgau Realschule schreibt dazu: "Seit vielen Jahren unterstützt die Kraichgau-Realschule Sinsheim soziale Projekte in verschiedenen Erdteilen.

So konnten dieser Tage stolze 5000 Euro überreicht werden, die beim Adventsbazar der Schule, organisiert von Claudia Kollar, Gerlinde Pöhler, Elisabeth Drescher und Gabriele Henrich sowie einem Sponsorenlauf der Klassen, betreut von Gerlinde Pöhler und Florian Wäckerle, erwirtschaftet worden waren. Bei Letzterem hatte sich Joshua Engel, Klasse 6d, mit stolzen 200 € als größter „Sammler“ ausgezeichnet.

1000 Euro erhielt die Organisation CARDS, die z.B. mit dem Projekt GIRL (growing involving rehabilitation learning) ein Heim für ehemalige Straßenmädchen unterstützt. Nach Aussage der Vertreterinnen Ria Paulus und Steffi König können mit diesem Geld fünf Mädchen ein Jahr unterstützt werden. Freuen konnte sich auch die durch Evelyn Görler vertretene Uganda-Hilfe, die Schüler besonders durch die Bereitstellung eines Wohnheims für Waisen unterstützt. Weiterhin durfte „Straßenkinder in Namibia“, vertreten durch Dr. Ludger Fast, einen Scheck entgegen nehmen, mit dessen Wert hilfsbedürftige Jugendliche mit Fahrgeldern und Aufnahmegebühren für den Besuch weiterführender Schulen in diesem afrikanischen Land gefördert werden. Einmal mehr findet durch das Engagement von Gabriele Henrich ein Kinderkrankenhaus in Lima/Peru, das insbesondere motorische und sprachliche Schädigungen ihrer Patienten behandelt, auf diesem Weg wertvolle Unterstützung. Nicht zuletzt legten die Organisatoren Wert darauf , dem Förderverein der Kraichgau-Realschule mit dem gleichen Betrag zu helfen.

Realschulrektor Holger Gutwald-Rondot zeigte sich stolz auf das zum wiederholten Male tolle Ergebnis und betonte, dass es der Schule wichtig sei, dass ihre sozialen Projekte „praktisch einmal um die Erde reichen“"

2012

Sample ImageDas soziale Engagement der Kraichgau Realschule in Sinsheim ist wirklich außergewöhnlich. Seit vielen Jahren darf auch CARDS davon profitieren. In diesem Jahr konnte Ria Paulus, die 2. Vorsitzende unseres Vereins, sich herzlich für einen Scheck über 1.000 € bedanken. Die Spende wird für das GIRL-Mädchenheim gute Verwendung finden. 

Die Realschule schreibt dazu:

"Seit vielen Jahren unterstützt die Kraichgau-Realschule Sinsheim soziale Projekte in verschiedenen Erdteilen. So konnten dieser Tage stolze 5000 Euro überreicht werden, die beim Adventsbazar der Schule, organisiert von Claudia Kollar, Gerlinde Pöhler, Elisabeth Drescher und Gabriele Henrich sowie einem Sponsorenlauf der Klassen, betreut von Gerlinde Pöhler und Florian Wäckerle, erwirtschaftet worden waren. Bei Letzterem hatte sich Joshua Engel, Klasse 5d, mit stolzen 170 € als größter „Sammler“ ausgezeichnet.

1000 Euro erhielt die Organisation CARDS, die z.B. mit dem Projekt GIRL (growing involving rehabilitation learning) ein Heim für ehemalige Straßenmädchen  unterstützt. Nach Aussage der Vertreterin Ria Paulus können mit diesem Geld fünf Mädchen ein Jahr unterstützt werden.

Freuen konnte sich auch die durch Friedbert Kaiser vertretene Uganda-Hilfe, die Schüler besonders durch die Bereitstellung eines Wohnheims für Waisen unterstützt. Mit der Spende der Realschule können dringend benötigte Feuerlöscher angeschafft werden. Weiterhin durfte „Straßenkinder in Namibia“, vertreten durch Dr. Ludger Fast, einen Scheck entgegen nehmen, mit dessen Wert hilfsbedürftige Jugendliche mit Fahrgeldern und Aufnahmegebühren für den Besuch weiterführender Schulen in diesem afrikanischen Land gefördert werden. Einmal mehr findet durch das Engagement von Gabriele Henrich ein Kinderkrankenhaus in Lima/Peru, das insbesondere motorische und sprachliche Schädigungen ihrer Patienten behandelt, auf diesem Weg wertvolle Unterstützung. Nicht zuletzt legten die Organisatoren Wert darauf , dem Förderverein der Kraichgau-Realschule, vertreten durch Silvia Welker mit dem gleichen Betrag zu helfen.

Realschulrektor Holger Gutwald-Rondot zeigte sich stolz auf das Ergebnis und betonte, dass es der Schule wichtig sei, dass ihre sozialen Projekte „praktisch einmal um die Erde reichen“.

Unser Bild zeigt Realschulrektor Holger Gutwald- Rondot mit den Vertretern der begünstigten Organisationen sowie den beteiligten Lehrerinnen und Schülern der Schule."

2009 - Adventsbasar in der Kraichgau Realschule

Sample Image

Auch in diesem Jahr haben LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern der Kraichgau Realschule Sinsheim wieder einen Adventsbasar organisiert. Die Spenden wurden auf verschiedene Projekte aufgeteilt.

Für das GIRL-Projekt haben wir 900 € bekommen! Vielen Dank!

 

Foto: Alexander Hertel (Kraichgau Realschule)

 

Betterplace

Bildungsspender

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Spenden

 Für CARDS spenden:

 Spenden-Kontonummer
 140 678 708

 IBAN:
 DE20 6729 2200 0140 6787 08

 bei der Volksbank
 Kraichgau Wiesloch-Sinsheim e.G.

 BLZ: 672 922 00
 BIC: GENODE61WIE

 Mehr zum Thema Spenden

Videos über CARDS

Facebook