„Ob wir es im nächsten Jahr bis nach New York schaffen?“ fragte Rektor Thilo Engelhard nach dem Sponsorenlauf 2009 seine Schüler/innen. Dieses Ziel war nun doch zu weit gesteckt, denn sie waren einfach weniger Teilnehmer/innen in diesem Jahr, aber sie waren  nicht minder eifrig: Monika Knoll aus Klasse 3a konnte mit 24 km die längste Laufstrecke der Grundschulmädchen nachweisen, Armend aus Klasse 4 b ebenso wie Lucas, Maximus und Daniel aus der 3 a erliefen mit je 30 km, das weiteste Ergebnis für die Grundschuljungen.

Sample Image

Die Hauptschülerinnen Sara Muresan aus Klasse 9 T und Suna Moubarak, Klasse 7 machten erst nach 33 km Schluss, Sergej Rockel und Redir Duski, Jungen aus den Klassen 7b/a, nach 36 km. Unglaublich aber wahr: Barzan  Ismail aus Klasse 9 T muss etwas mehr als 5 km/h gelaufen sein. Er benötigte 3 Laufkarten und erhielt Stempel für 51 km!

 Sample Image

Bei diesen extremen Anstrengungen und persönlichen Bestleistungen begleitete sie alle immer auch der Gedanke, den indischen Waisenkindern damit helfen zu können.

Jede Läuferin und jeder Läufer hatte versucht einen oder mehrere Sponsoren zu finden für jeden gelaufenen Kilometer. Manfred Lautenschläger, Die Deutsche Bank Heidelberg, die Sparkasse Heidelberg und Volksbank Heidelberg sowie die Badische Versicherung BGV und der Asienhändler Butt nahmen sich derer an, die niemanden hatten auftreiben können. 

Betterplace

Bildungsspender

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Spenden

 Für CARDS spenden:

 Spenden-Kontonummer
 140 678 708

 IBAN:
 DE20 6729 2200 0140 6787 08

 bei der Volksbank
 Kraichgau Wiesloch-Sinsheim e.G.

 BLZ: 672 922 00
 BIC: GENODE61WIE

 Mehr zum Thema Spenden

Videos über CARDS

Facebook