Das Boxberg HomeGeschichte Aktionen an der Waldparkschule 

Das Boxberg Waisenhaus - Boxberg Home

- ein Heim für Tsunami-Waisen

  

"Der Boxberg hilft" - eine Bürger-Initiative aus Heidelberg-Boxberg - hat es sich zum Ziel gesetzt mit dem Waisenhaus in Adavuladevi eine neue Heimat für die Kinder zu schaffen und ihre Versorgung und Ausbildung langfristig sicher zu stellen.

Das ist gelungen! Das Projekt „Boxberg Home“ konnte Ende 2011 erfolgreich abgeschlossen werden. Von 2005 bis 2011 wurden insgesamt 51.500 € überwiesen.

Die Kinder wurden in staatliche Internate übernommen und erhalten Stipendien. Das Haus wird weiter geführt und dient den Kindern als Heimat, in die sie in den Ferien zurück kommen können.

Einige der Boxberg-Kinder sind schon in Ausbildung. Wenn sie Hilfe brauchen, werden sie von CARDS unterstützt. Auf ihre Sparbücher bekommen sie nach wie vor 5 € im Monat, die sie z.B. zur Finanzierung ihrer Ausbildung einsetzen können.

Über das Boxberg-Home werden seit 2011   23 – 25 Kinder unterstützt, die an AIDS erkrankt sind und/oder ihre Eltern durch AIDS verloren haben. Sie erhalten jeden Monat ein Paket im Wert von ca. 10 € mit Dingen des täglichen Bedarfs wie Reis, Öl, Waschpulver. Damit werden die Angehörigen unterstützt, die sie aufgenommen haben.

Im Haus werden von den Heimeltern Näh- und Computer Kurse angeboten. Die Finanzierung der PCs wurde von „Der Boxberg hilft“ übernommen.

Das Boxberg-Home ist nur 10 km von der Küste entfernt. Der bestehende Brunnen hat nur Salzwasser gefördert. Daher wird nun eine Süßwasserleitung gebaut.


Ehrung für Rosi und Peter Moser

Sample Image
 

Am 05.12.2008 wurden Rosi und Peter Moser für ihr Engagement bei der Aktion "Der Boxberg hilft" geehrt. Zusammen mit 30 engagierten Bürgerinnen und Bürger wurden sie mit der Bürgerplakette Heidelberg ausgezeichnet. Rosi und Peter Moser stehen im Bild vorne ganz rechts

Aktionen

01.07.2006 Heidelberg, Universitätsplatz, Markt der Möglichkeiten (Stand) mit Auftritt der indischen Kulturgruppe auf der Bühne Interkultureller Markt mit der Indischen Gruppe

06.07.2006 Auftritt der indischen Kulturgruppe mit Tanz, Trommeln und Theater in der Waldparkschule, Grundschule Auftritt der indischen Kulturgruppe mit Tanz, Trommeln und Theater Waldparkschule, Hauptschule, in Anwesenheit von Bürgermeister und Stadträten der Stadt Heidelberg Mittagessen im Louise Ebert Seniorenheim mit Auftritt der indischen Kulturgruppe mit Tanz, Trommeln und Theater, Buchwaldweg 15 Informationsnachmittag mit Kaffee und Kuchen unter Mitwirkung der Kath./Ev. Kirche und der Waldparkschule mit Auftritt der indischen Kulturgruppe mit Tanz, Trommeln und Theater, im Ev. Gemeindehaus, Boxbergring 101

22.07.2006 Sommerfest des Emmertsgrundes (Stand)

04.09.2006 Bericht beim Ev. Seniorenkreis, Boxbergring 101 über unser Boxberghaus in Indien

06.05.2005 Informationsveranstaltung mit Tombola

29.06.2005 Besuch der Inder

16./17.09.05 Gläserner Bauernhof Bauer Rehm (Stand)

02.10.2005 Stadtteilkonzert mit Tombola

26.12.2005 Erinnerung an den 26.12.2004 durch Ev./Kath. Kirche

Betterplace

Bildungsspender

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

Spenden

 Für CARDS spenden:

 Spenden-Kontonummer
 140 678 708

 IBAN:
 DE20 6729 2200 0140 6787 08

 bei der Volksbank
 Kraichgau Wiesloch-Sinsheim e.G.

 BLZ: 672 922 00
 BIC: GENODE61WIE

 Mehr zum Thema Spenden

Videos über CARDS

Facebook